HOME

FOTOGALERIE

KONTAKT

Suche

Der Rosmarin (ROZMARÝN)

 

Die Volkstanzgruppe Rosmarin aus Uherský Brod repräsentiert das Kulturerbe der mährischen Slowakei - der Gegend an der tschechisch-slowakischen Grenze, die nach traditionellem Snaps „Sliwowitz" duftet. Pittoreske Dörfer, die im Gebirgsvorland der Weissen Karpaten verstreut liegen, leben noch bis heute im Einklang mit ursprünglichen Bräuchen bei den Volks- und Kirchfesten. Jedes Dorf hat seinen spezifischen Tanzausdruck und das Reichtum dieses Gebietes spiegelt sich in der Vielfalt ursprünglicher Volkstrachten.

Die Volkstanzgruppe Rosmarin präsentiert diese Traditionen während ihrer Auftreten an den Festivals- und Kulturveranstaltungen zu Hause und im Ausland. Während ihrer 35jähriger Existenz wurden in ihrer Reihen mehrere Generationen von Sänger und Tänzer abgewechselt, die viele Länder ganzer Europa besucht haben. Zur Zeit hat Rosmarin etwa 25 Mitglieder aller Alterskategorien.

 Die Auftreten bestehen aus ursprünglichem Paargesang und aus den Paartänzen. Interessant ist der spezifische männliche Solotanz „verbuňk", der als immaterieles Kulturerbe der Tschechischen Republick auf der prestigen Weltliste UNESCO eingetragen ist. Die Tänze verlaufen in Begleitung von der Zymbal Livemusik, zu dem Spiel werden traditionelle Musikinstrumente verwendet.

Die Tänzer und auch die Musiker ziehen die Volkstrachten an, die am Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden sind. Bis zum heutigen Tag können wir diese im Alltagsleben erblicken, vor allem bei den Feiern und festlichen Gelegenheiten. Die Volksgruppe benutzt zu ihren Auftreten 3 Trachtvarianten, die sich durch Häufigkeit an Stickereien und Zierrate unterscheiden. Die Hauptunterschiede sind vor allem an der Frauentracht sichtbar, die männliche Tracht hat nur ein paar Details different.

Die Frauentracht ist besonders von Puffärmel, mehreren Steifröcken, Strickstrümpfen mit reichem Blumenmuster und speziell gebundenem rotem Kopftuch gekennzeichnet. Die Männer tragen dunkelblaue Hosen, weisses, reich gepufftes Hemd, die Jacke mit vielen Messingknöpfen und unvermeidbare Hut mit langer Hahnenfeder.

 

optimalizace PageRank.cz